Durch Gottes Gnade verändert leben – Arbeitsheft

Der Römerbrief erklärt: Kapitel 8-16

 

 

Timothy Keller geht im zweiten Teil seiner Erklärung des Römerbriefs (Kapitel 8-16) auf faszinierende Weise der Frage nach: Wie kann dieses Evangelium in unseren Herzen wirken, unser Leben prägen und im Alltag konkret werden? Nachdem Timothy Keller im ersten Band, “Gott schenkt uns seine Gnade”, den ersten Teil des Römerbriefs mit dem unglaublichen Geschenk der unverdienten Gnade Gottes erklärt hat, möchte er im zweiten Teil mit seinen Lesern die Erfahrung der lebensverändernden Kraft dieser Gnade teilen. Wie kann Gottes Gnade uns die Erfüllung schenken, nach der wir uns alles sehnen?

Dann erfasste ich es, dass die Gerechtigkeit Gottes die ist, durch die Gott in Gnade und bloßem Erbarmen uns rechtfertigt. Da fühlte ich mich völlig neugeboren und durch die offenen Türen in das Paradies eintreten.“ Mit diesen Worten beschreibt Martin Luther, wie die Lektüre des Römerbriefs von Paulus sein Leben verändert hat.

Timothy Keller erklärt den Brief von Paulus an die Römer und möchte bei seinen Lesern dieselbe Erfahrung auslösen, wenn sie mit Hilfe seiner Erklärung diesen Brief lesen: Dass sie das Evangelium Jesu Christi von der unverdienten Gnade, die Gott uns schenkt, wirklich begreifen und dass es ihr Leben verändert. Kellers Erklärung des Römerbriefs ist kein gelehrter Kommentar sondern eine unverzichtbare Hilfe, um beim eigenen Bibellesen oder in der Gruppe die Gedanken von Paulus und ihre Bedeutung für uns heute verstehen und anwenden zu können.

Band 1 “Gott schenkt uns seine Gnade”, Der Römerbrief erklärt: Kapitel 1-7, finden Sie hier

Das Arbeitsheft zu Band 1 finden Sie hier

Das Buch “Durch Gottes Gnade verändert leben”, Römerbrief Kapitel 8 – 16, finden Sie hier

weiterlesen

10,00  inkl Mwst.

Lieferbar

Zusatzinformationen

Artikelnummer190887
ISBN

978-3-7655-0887-5

Stichwörtergeistliches Wachstum
Autor

Verlag

Form

112 Seiten, VÖ 08/19, Paperback

Gewicht0,217 kg
Größe16,5 × 21,5 × 1,8 cm

Das könnte Ihnen auch gefallen …